Stattliche Winterlinde als neuer Hof-Mittelpunkt

Winterlinde als neuer Hof-Mittelpunkt – Eichsfelder Tageblatt vom 11.4.2003

Stattliche Winterlinde als neuer Hof-Mittelpunkt
Stattliche Winterlinde als neuer Hof-Mittelpunkt

Duderstadt. Sie ist über 8 m hoch, hat eine Kronenbreite von vier Metern und wiegt 4 Tonnen – die Winterlinde, die gestern auf dem Hof von Gut Herbigshagen gepflanzt wurde. Um den über 20 Jahre alten Baum zu positionieren, war ein 30-Tonnen-Kran erforderlich. Die Linde als klassischer Hofbaum fügt sich ein ins Gesamtensemble der Heinz Sielmann Stiftung, das durch die Umgestaltung des Hofes und das Natur-Erlebnishaus den letzten Schliff erhält. Im Mai wird das Erlebnishaus mit einem Hoffest eingeweiht.